Sie sind hier:

TV Boxberg Mixed

Mixed Archiv

Jugendarbeit

Turniere

Osterhasenturnier 2018

Igersheim 2017

Bad Mergentheim 2017

Igersheim 2011

Volleyball-Spaßturnier 2010

Krautheim 2010

Igersheim 2010

Krautheim 2009

Volleyball-Spaßturnier 2009

Tauberbischofsheim 2009

Dittigheim 2009

Bettingen 2009

Dittigheim 2007

Bettingen 2007

Dittigheim 2006

Spaßturnier 2006

Bettingen 2006

Unterboihingen 2006

Dittigheim 2005

Krautheim 2005

Bettingen 2005

Freizeitvolleyball

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Vielen Dank

Datenschutzerklärung


Turniersieg in Dittigheim!

Pressebericht TV Dittigheim: Im Endspiel standen sich schließlich die Badisch-Sibirischen Kampfhasen aus Lauda und die Magic Fingers aus Boxberg gegenüber. In einem spannenden Spiel, in dem die Kampfhasen ihrem Namen alle Ehre machten, mussten sie sich doch dem eleganten Spiel der Boxberger beugen, die damit einen würdigen Turniersieger darstellen.


Sommer-Spaß auf dem Rasen 120 Teilnehmer bei ersten Volleyball-Mixed-Turnier Dittigheim. Knapp 120 Volleyballerinnen und Volleyballer trafen sich in Dittigheim, um sich auf dem Rasenplatz mit den anderen Mannschaften zu messen. Organisator Herbert Bittorf und der Vereinsvorsitzende des TV Dittigheim, Thorsten Hepp, begrüßten 15 Freizeit- und Hobbymannschaften aus der Region, die bei sehr guter Stimmung mit sehr viel Leidenschaft ihrem Sport nachgingen. Gespielt wurde gleichzeitig auf vier Feldern. Die Zusammensetzung der Mannschaften versprach viel Spaß und Spannung. Pro Team mussten immer mindestens zwei Frauen auf dem Spielfeld sein. Die Nachwuchsmannschaften aus Bettingen traten fast ausschließlich in Damenbesetzung an - und schlugen sich wacker. In der ersten Turnierrunde konnten die Mannschaften herausfinden, welche Spielstärke die anderen Teams hatten. In der Zwischenrunde kamen die Mannschaften dann zunehmend mit Teams zusammen, die eine ähnliche Spielstärke hatten. Jede Mannschaft hatte zumindest sechs Spiele. Aufmerksamen Beobachtern fiel schon spätestens in der Zwischenrunde auf, dass drei Teams wohl um die ersten Plätze spielen würden: die Badisch-Sibirischen Kampfhasen aus Lauda, der FC Latte Kützbrunn und die Magic Fingers aus Boxberg. Aber auch die Mannschaft des Ausrichters, die Himmelsstürmer, wollten ein Wörtchen mitreden. Die größte Aufmerksamkeit mit einem riesigen Fanaufgebot bei jedem Spiel erlebten allerdings die jugendlichen Lokalmatadoren aus Dittigheim, Schnorres meets Flaumi and friends. Zahlreiche Dittigheimer schauten vorbei und genossen das sportliche Treiben. Im Endspiel standen sich schließlich die Badisch-Sibirischen Kampfhasen aus Lauda und die Magic Fingers aus Boxberg gegenüber. In einem spannenden Spiel, in dem die Kampfhasen ihrem Namen alle Ehre machten, mussten sie sich doch dem eleganten Spiel der Boxberger beugen, die damit einen würdigen Turniersieger darstellen. Das ganze Turnier verlief in einer lockeren, freundlichen Atmosphäre. Anschließend gab es viel Lob für die zahlreichen Helfer und Organisatoren des TV Dittigheim. Die Boxberger Magic Fingers kündigten schon den Wunsch nach einer Titelverteidigung im nächsten Jahr an. Und die Kampfhasen aus Lauda warten bereits auf den nächsten Sommer, um sich revanchieren zu können.
Bericht FN TV Dittigheim

Elli, Willi und Hermann voll konzentriert auf das nächste Spiel - schließlich soll ja der Turniersieg her!